Einsätze 2021

Nr. 25: 13.10.2021, 06:59 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Neu Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 1 einsatzbereit

Wir wurden zu einem First Responder Einsatz in die Ortslage Neu Fahrland alarmiert. Wir konnten zu diesem Einsatz leider nicht ausrücken, da nur ein Kamerad einsatzbereit war. Der Einsatz wurde vom Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Potsdam abgearbeitet.


Nr. 24: 04.10.2021, 02:47 Uhr

Stichwort: H: VU-LKW/BUS

Ort: BAB 10 - Richtung AD Havelland

Einsatzkräfte: 6

Fahrzeuge: LF 10

Gemeinsam mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW auf die Bundesautobahn 10 alarmiert. Als ersteintreffendes Fahrzeug konnten wir die gemeldete Lage bestätigen. Ein LKW-Fahrer verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach die Mittelleitplanke und kam seitlich liegend zum Stehen. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Mit den Kräften der Berufsfeuerwehr Potsdam und der freiwilligen Feuerwehren aus Fahrland und Uetz-Paaren sicherten wir die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und leuchteten diese aus. Weiterhin streuten wir auslaufende Flüssigkeiten ab und stellten einen dreifachen Brandschutz sicher. Anschließend wurde die Mittelleitplanke mit Motortrennschleifern entfernt, um den stehenden Verkehr aufzulösen und an der Unfallstelle vorbei zu führen. Während dieser Maßnahmen war die Autobahn in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Gegen 06:00 Uhr waren wir wieder einsatzbereit im Gerätehaus. Die Bergungsarbeiten des LKW´s wurden von einem Abschleppunternehmen durchgeführt und zogen sich bis in die Mittagsstunden.   Zwei unserer Kameraden waren am Nachmittag noch ca. eine Stunde mit den Nachbereitungen des Einsatzes beschäftigt. 

 

https://twitter.com/FwPotsdam/status/1444834847931912195?s=20


Nr. 23: 16.09.2021, 17:25 Uhr
Stichwort: H: VU mit Personenschaden
Ort: Fahrland - Marquardter Straße
Einsatzkräfte: 5

Fahrzeuge: LF 10
Wir wurden gemeinsam mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in die Ortslage Fahrland alarmiert. Vor Ort standen wir kurz in Bereitstellung und konnten nach wenigen Minuten wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren. Der Einsatz wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Fahrland abgearbeitet.


Nr. 22: 08.09.2021, 01:15 Uhr

Stichwort: B: PKW

Ort: Uetz - Ortslage

Einsatzkräfte: 5

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einem PKW Brand in die Ortslage Uetz alarmiert. Bei unserem Eintreffen führte die Freiwillige Feuerwehr Uetz-Paaren bereits die Brandbekämpfung durch. Wir leuchteten vor Ort die Einsatzstelle mit unserem Lichtmast aus und stellten einen Atemschutz-Reservetrupp. Nach ca. 30 Minuten konnten wir wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren. Die Berufsfeuerwehr Potsdam konnte den Einsatz während der Anfahrt abbrechen.


Nr. 21: 03.09.2021, 20:18 Uhr

Stichwort: B: Klein

Ort: Fahrland - Ortslage
Einsatzkräfte: 6 (insgesamt 10 einsatzbereit)

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden gemeinsam mit unserer Alarmeinheit, der Berufsfeuerwehr Potsdam-Hauptwache und der Berufsfeuerwehr Potsdam-Babelsberg zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Vor Ort standen wir kurzzeitig in Bereitstellung. Nach gemeinsamer Lageerkundung mit den Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Fahrland konnte kein ausgelöster Heimrauchmelder festgestellt werden. Eine Brand- oder Rauchentwicklung konnte in der vermeintlich betroffenen Wohnung ebenfalls nicht festgestellt werden. Anschließend konnten wir wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren, alle weiteren Kräfte konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen.


Nr. 20: 28.08.2021, 06:32 Uhr

Stichwort: B: PKW

Ort: BAB 10 - Richtung AD Havelland

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10, MTW

Wir wurden gemeinsam mit unserer Alarmeinheit, der Alarmeinheit West und der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einem gemeldetem PKW Brand auf die Bundesautobahn 10 alarmiert. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Uetz-Paaren kontrollierten wir die Autobahn bis zur Abfahrt Brieselang, konnten jedoch keinen Brand feststellen. Der Einsatz wurde somit für alle Kräfte abgebrochen.


Nr. 19: 26.08.2021, 09:15 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Fahrland - Ortslage

Wir wurden gemeinsam mit einem Rettungswagen und dem Rettungshubschrauber Christoph 35 zu einem Rettungsdiensteinsatz in die Ortslage Fahrland alarmiert. Leider konnten wir nicht ausrücken, da zum Zeitpunt der Alarmierung nur ein Kamerad einsatzbereit war.


Nr. 18: 24.08.2021, 17:38 Uhr
Stichwort: B: Gebäude-groß

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 6

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden gemeinsam mit unsrer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einem gemeldetem Gebäudebrand in die Ortslage Fahrland alarmiert. Als ersteintreffende Kräfte übernahmen wir die Lageerkundung und konnten angebranntes Essen in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses feststellen. Die betroffene Wohnung wurde von uns gelüftet, anschließend konnten wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wieder zurück zur Wache fahren. Alle weiteren Kräfte konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen.


Nr. 17: 18.08.2021, 12:31 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: BAB 10

Einsatzkräfte: 2

Fahrzeuge: MTW

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die BAB 10 alarmiert. Laut erster Meldung sollten 2 PKW´s mit unklarer Anzahl an Verletzten betroffen sein.  Die Leitstelle hat den Einsatz für uns während der Anfahrt abgebrochen.


Nr. 16: 06.08.2021, 08:39 Uhr

Stichwort: B: Gebäude-groß

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 3

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden gemeinsam mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einem Gebäudebrand in einem Mehrfamilienhaus in die Ortslage Fahrland alarmiert. Dort sollte Qualm aus einem Fenster im 2. Obergeschoss zu sehen sein. Diese Lage bestätigte sich vor Ort.  Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Fahrland verschafften sich Zugang zur Wohnung und konnten den Brandherd schnell ausfindig machen und diesen löschen. Wir unterstützten den Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Potsdam bei der Erkundung und bei der Fotodokumentation der Einsatzstelle. Anschließend unterstützten wir bei den Aufräumarbeiten. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben und wir konnten wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Nr. 15: 02.08.2021, 17:02 Uhr

Stichwort: B: Fläche

Ort: Uetz-Paaren

Einsatzkräfte: 6

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem Flächenbrand alarmiert. Wir konnten den Einsatz jedoch auf der Anfahrt abbrechen, da der Eigentümer den Brand selbst löschen konnte.


Nr. 14: 24.07.2021, 21:25 Uhr
Stichwort: B: Klein

Ort: Satzkorn - Ortslage
Einsatzkräfte: 4

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem gemeldetem Lagerfeuer alarmiert. Laut erster Meldung sollten die Flammen höher als drei Meter und das Feuer unbewacht sein. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Wir fanden ein ca. 6x4 Meter großes, unbewachtes Lagerfeuer vor. Dieses löschten wir mit der Schnellangriffseinrichtung. Anschließend legten wir über die Brandstelle einen Schaumteppich. Nach ca. 1 Stunde waren wir wieder einsatzbereit an der Wache. Die von uns hinzugezogene Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf.


Nr. 13: 24.07.2021, 20:39 Uhr

Stichwort: B: Fläche

Ort: Marquardt - Friedrichspark
Einsatzkräfte: 6

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Potsdam und unserer Alarmeinheit zu einem gemeldetem Flächenbrand in Höhe des Friedrichsparks alarmiert. Wir kontrollierten den Bereich Friedrichspark sowie den Bereich entlang der Bahngleise Richtung Satzkorn. Da wir keinen Brand feststellten, konnten wir wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren. Alle weiteren Kräfte konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen.


Nr. 12: 21.07.2021, 17:09 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Neu Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 2

Fahrzeuge: MTW

Wir wurden zusammen mit dem Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einem Notfalleinsatz alarmiert. Wir konnten den Einsatz nach Rücksprache mit dem Notarzt während der Anfahrt abbrechen.


Nr. 11: 28.06.2021, 17:19 Uhr

Stichwort: H: VU mit Personenschaden

Ort: BAB 10 - Richtung AD Havelland
Einsatzkräfte: 6

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die BAB 10 alarmiert. Ein Fahrer eines PKW´s verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam auf der Seite zum Stehen. Durch den Unfall wurde der Fahrer verletzt, konnte sich jedoch selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien. Er wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren Uetz-Paaren und Fahrland erstversorgt und anschließend vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Wir sicherten die Einsatzstelle, nahmen auslaufende Betriebsflüssigkeiten und klemmten die Batterie am Unfallfahrzeug ab. Für die Öffnung der Motorhaube musste unser akkubetriebenes Kombigerät eingesetzt werden. Weiterhin befreiten wir die Fahrbahn von Dreck und Trümmerteilen. Bei diesen Arbeiten wurden wir von den Freiwilligen Feuerwehren Uetz-Paaren und Fahrland unterstützt. Die Autobahn wurde dafür in Fahrtrichtung AD Havelland komplett gesperrt. Nach ca. 30 Minuten wurden wir an der Einsatzstelle nicht mehr benötigt und konnten einsatzbereit zurück zum Gerätehaus fahren. Die Berufsfeuerwehr Potsdam wurde an der Einsatzstelle nicht benötigt und konnte den Einsatz während der Anfahrt abbrechen.


Nr. 10: 11.06.2021, 14:15 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Fahrland - Ortslage
Einsatzkräfte: 3

Fahrzeuge: MTW

Gemeinsam mit dem Rettungswagen der Wache Babelsberg wurden wir als First Responder zu einem Rettungsdiensteinsatz in die Ortslage Fahrland alarmiert. Bei einer schwangeren Frau ist die Fruchtblase geplatzt. Vor Ort betreuten wir die werdende Mutter mit zwei Kameraden bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Ein weiterer Kamerad wies den Rettungswagen zum Einsatzort ein. Anschließend konnten wir wieder einsatzbereit zurück zum Gerätehaus fahren.


Nr. 9: 31.05.2021, 16:17 Uhr

Stichwort: H: VU LKW/Bus

Ort: BAB 10 - zwischen AS Berlin-Spandau und AS Potsdam-Nord
Einsatzkräfte: 4

Fahrzeuge: LF 10

Gemeinsam mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW alarmiert. Dabei wurde eine Person verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Uetz-Paaren nahmen wir auslaufende Betriebsflüssigkeiten auf, befreiten die Straße von Trümmerteilen, klemmten die Batterie an einem Fahrzeug ab und sicherten die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei. Alle weiteren Kräfte konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen. Gegen 17:30 Uhr waren wir wieder einsatzbereit am Gerätehaus.


Nr. 8: 12.05.2021, 19:13 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: BAB 10 - Richtung AD Werder

Einsatzkräfte: 10

Fahrzeuge: LF 10, MTW

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die BAB 10 alarmiert. Aufgrund der derzeitigen Baustelle gibt es in Fahrtrichtung Leest nur eine Fahrspur, welche für uns durch den Rückstau nicht befahrbar war. Über die Regionalleitstelle alarmierten wir sofort die Feuerwehr Werder/Havel nach. Die Freiwillige Feuerwehr Fahrland und die Berufsfeuerwehr Potsdam konnten aufgrund unserer Meldung die Einsatzstelle über die Auffahrt Leest anfahren. Wir, sowie die Freiwillige Feuerwehr Uetz-Paaren, konnten den Einsatz abbrechen und einsatzbereit zurück zum Gerätehaus fahren.


Nr. 7: 12.05.2021, 07:00 Uhr

Stichwort: H: Kommunal

Ort: Potsdam - Stadtgebiet 
Einsatzkräfte: 2

Fahrzeuge: MTW

Bei Bauarbeiten im Bereich des alten Tramdepot in der Heinrich-Mann-Allee wurde eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Diese wurde am 12.05.2021 durch Sprengmeister Mike Schwitzke entschärft. Dazu mussten rund 3000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Wir unterstützen die Evakuierungsmaßnahmen sowie die Rückführung einiger Bürger mit unserem MTW und zwei Kameraden. Gegen 14 Uhr waren beide Einsatzkräfte wieder einsatzbereit im Gerätehaus.


Nr. 6: 26.03.2021, 15:43 Uhr

Stichwort: H: VU mit Personenschaden

Ort: B 273 - Höhe Kreisverkehr Satzkorn

Einsatzkräfte: 6

Fahrzeuge: LF 10, MTW

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 273 alarmiert. Dort kam es auf der Höhe des Kreisverkehres Satzkorn zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, wobei zwei Personen leicht verletzt wurden. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Fahrland sicherten wir die Einsatzstelle, stellten den Brandschutz sicher, nahmen auslaufende Betriebsflüssigkeiten auf und klemmten die Batterie an einem Fahrzeug ab. 


Nr. 5: 14.03.2021, 13:44 Uhr

Stichwort: H: VU mit Personenschaden

Ort: BAB 10 - Richtung AD Havelland

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeug: LF 10

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die BAB 10 alarmiert. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Uetz-Paaren sicherten wir die Einsatzstelle und stellten den Brandschutz sicher. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.


Nr. 4: 11.03.2021, 15:45 Uhr

Stichwort: First Responder 

Ort: Marquardt - Ortslage

Einsatzkräfte: 4

Fahrzeug: LF 10

Wir wurden zu einem First Responder Einsatz in die Ortslage Marquardt alarmiert. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst vor Ort mussten wir nicht tätig werden und konnten wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren.


Nr. 3: 01.03.2021, 21:45 Uhr

Stichwort: B: PKW

Ort: B 273 - Höhe AS Potsdam-Nord (BAB 10)

Einsatzkräfte: 6

Fahrzeug: LF 10

Wir wurden zu einem brennenden PKW auf die B 273 alarmiert. Höhe der Anschlussstelle Potsdam Nord der Bundesautobahn 10 brannte der Motorraum eines Transporters. Wir nahmen mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr vor. Dabei wurden wir von der Freiwilligen Feuerwehr Uetz-Paaren unterstützt. Weiterhin sicherten wir die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und leuchteten diese aus.


Nr. 2: 03.02.2021, 10:37 Uhr

Stichwort: B: Gebäude-groß

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 2

Fahrzeug: LF 10

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Potsdam und unserer Alarmeinheit wurden wir in die Ortslage Fahrland alarmiert. Laut erster Meldung löste ein Rauchmelder in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses aus. Vor Ort wurden angebrannte Nahrungsmittel festgestellt. Nach kurzer Bereitstellung konnten wir den Einsatz abbrechen und einsatzbereit zurück zur Wache fahren.


Nr. 1: 18.01.2021, 06:56 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: BAB 10 - Richtung AD Havelland
Einsatzkräfte: 3

Fahrzeug: LF 10

Die erste Alarmierung in diesem Jahr führte zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 10. Vor Ort kam ein Fahrer mit seinem PKW aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und verletzte sich dabei leicht. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Uetz-Paaren sicherten wir die Einsatzstelle, leuchteten diese aus und stellten den Brandschutz sicher. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr Potsdam und der Freiwilligen Feuerwehr Fahrland konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen. Nach ca. 15 Minuten wurden auch wir nicht mehr an der Einsatzstelle benötigt und konnten einsatzbereit zurück zur Wache fahren.