Einsätze

Nr. 40, 18.09.2022, 09:12 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: BAB 10 - Richtung AD Havelland

Einsatzkräfte: 4

Fahrzeug: LF 10

Zusammen mit der Berufsfeuerwehr Potsdam und unserer Alarmeinheit wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 10 alarmiert. Die Einsatzstelle sollte sich laut erster Meldung in Fahrtrichtung Havelland befinden. Während der Anfahrt wurde die Einsatzstelle jedoch in entgegengesetzter Fahrtrichtung lokalisiert. Es handelte sich um zwei Unfallstellen, welche ca. einen Kilometer auseinander lagen. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Potsdam wurde die Einsatzstelle in zwei Abschnitte eingeteilt. Den ersten Abschnitt übernahmen die Freiwillige Feuerwehr Uetz-Paaren und Marquardt. Der zweite Abschnitt wurde durch uns abgearbeitet. Vor Ort sicherten wir die Einsatzstelle, betreuten eine Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und nahmen auslaufende Betriebsflüssigkeiten an einem Fahrzeug auf. Anschließend übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei. Gegen 10:30 Uhr waren wir wieder einsatzbereit in unserer Wache.


Nr. 39: 11.09.2022, 18:15 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: BAB 10 - Richtung AD Werder

Einsatzkräfte: 5

Fahrzeug: LF 10

Wir wurden gemeinsam mit unserer Alarmeinheit, der Berufsfeuerwehr Potsdam und der Freiwilligen Feuerwehr Grube zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Der Einsatz wurde für uns durch die Leistelle während der Anfahrt abgebrochen.


Nr. 38: 09.09.2022, 15:08 Uhr
Stichwort: B: Gebäude-groß

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 3

Fahrzeug: LF 10

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Potsdam und unserer Alarmeinheit wurden wir zu einem Gebäudebrand in die Ortslage Fahrland alarmiert. Wir konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen, da es sich um angebrannte Nahrungsmittel handelte.


Nr. 37: 06.09.2022, 11:39 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: B 273, Höhe BAB 10

Einsatzkräfte: 2

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden alarmiert. Aufgrund der Tageszeit waren nach der Alarmierung zwei Einsatzkräfte verfügbar. Der Fachbereich Feuerwehr hat jedoch eine Stärke von mindestens drei Einsatzkräften festgelegt. Deshalb konnten wir zu diesem Einsatz nicht ausrücken. Der Einsatz wurde von der Berufsfeuerwehr Potsdam und der Freiwilligen Feuerwehr Fahrland abgearbeitet 


Nr. 36: 28.08.2022, 09:30 Uhr
Stichwort: H: Klein

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 8 (+1)

Fahrzeug: LF 10

Wir wurden zu einem hilfeleistungseinsatz in die Ortslage Fahrland alarmiert. Wir beseitigten einen Baum vom Dach eines PKW´s mit Hilfe der Motorkettensäge. Personen oder Tiere wurden glücklicherweise nicht verletzt. Nach ca. einer Stunde waren wir wieder einsatzbereit in unserer Wache.


Nr. 35: 26.08.2022, 16:12 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Satzkorn - Ortslage

Einsatzkräfte: 5

Fahrzeug: LF 10

Wir wurden zu einem vollgelaufenem Keller in die Ortslage Satzkorn alarmiert. Da vor Ort kein Handlungsbedarf für die Feuerwehr bestand, konnten wir wieder einsatzbereit zurück zu Wache fahren. Da im Stadtgebiet Potsdam mehrere naturbedingte Einsätze abzuarbeiten waren, blieben wir nach Rücksprache mit der Leistelle in Bereitschaft. Diese konnten wir gegen 18:30 Uhr ohne tätig zu werden wieder auflösen. 


Nr. 34: 15.08.2022, 10:40 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: B273 - Höhe Kreisverkehr Fahrland

Einsatzkräfte: 3

Fahrzeug: LF 10

Wir wurden mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden alarmiert. In Höhe des Kreisverkehres nach Fahrland kam es zu einem Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen. Wir sicherten die Einsatzstelle, betreuten die Personen aus den verunfallten Fahrzeugen und unterstützten die Freiwillige Feuerwehr Uetz-Paaren beim Aufnehmen von auslaufenden Betriebsflüssigkeiten und beim Reinigen der Fahrbahn. Anschließend wurden zwei Fahrzeuge an den Straßenrand geschoben. Nach ca. einer Stunde waren wir wieder einsatzbereit in unserer Wache. Die Berufsfeuerwehr Potsdam und die Freiwillige Feuerwehr Fahrland konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen.


Nr. 33: 14.08.2022, 18:22 Uhr

Stichwort: H: Hilfeleistung

Ort: Satzkorn - Ortslage

Einsatzkräfte: 7

Fahrzeuge: LF 10 + MTW

Wir wurden zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Ortslage Satzkorn alarmiert. Wir richteten einen möglichen Hubschrauberlandeplatz ein und unterstützten den Rettungsdienst.


Nr. 32: 27.07.2022, 14:12 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 2

Fahrzeug: MTW

Wir wurden zu einem First Responder Einsatz in die Ortslage Fahrland alarmiert. Vor Ort versorgten wir eine Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Nach der Übergabe des Patienten konnten wir wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren.


Nr. 31: 13.07.2022, 20:33 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 5

Fahrzeuge: MTW

Wir wurden als First Responder zu einer bewusstlosen Person in die Ortslage Fahrland alarmiert. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Potsdam mussten wir vor Ort nicht tätig werden.


Nr. 30: 08.07.2022, 10:34 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Krampnitz - Ortslage

Einsatzkräfte: 2 (+1 einsatzbereit)

Fahrzeuge: MTW

Wir wurden zu einem First Responder Einsatz in die Ortslage Krampnitz alarmiert. Wir trafen kurz nach dem Notarzteinsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Potsdam ein. Nach Rücksprache mit dem Notarzt wurden wir nicht tätig und konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.


Nr. 29: 07.07.2022, 13:17 Uhr

Stichwort: H: VU mit Personenschaden

Ort: B2 - Höhe Abzweig Fahrland
Einsatzkräfte: 1 einsatzbereit

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf die B2 in Höhe des Abzweig Fahrland alarmiert.  Wir konnten zu diesem Einsatz nicht ausrücken, da nur ein Kamerad einsatzbereit war. Ein weiterer Kamerad unserer Wehr kam zum Zeitpunkt des Unfalles an der Unfallstelle vorbei und setzte den Notruf ab.


Nr. 28: 29.06.2022, 02:47 Uhr

Stichwort: B: Gebäude-klein

Ort: Marquardt - Ortslage

Einsatzkräfte: 4

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem gemeldetem Gebäudebrand in die Ortslage Marquardt alarmiert. Vor Ort brannte eine Poolpumpe. Diese wurd  durch die Freiwillige Feuerwehr Marquardt abgelöscht. Wir standen kurz in Bereitstellung und konnten die Einsatzstelle nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Potsdam nach ca. 10 Minuten wieder verlassen und einsatzbereit zurück zur Wache fahren.


Nr. 27: 20.06.2022, 21:27 Uhr

Stichwort: H: VU-Klemm

Ort: Krampnitz - Rotkehlchenweg
Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Krampnitz alarmiert. Kurz nach unserer Ausfahrt wurde der Einsatz durch die Leitstelle abgebrochen und wir konnten wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren.


Nr. 26: 14.06.2022, 06:51 Uhr

Stichwort: H: VU mit Personenschaden

Ort: BAB 10

Einsatzkräfte: 2 einsatzbereit

Gemeinsam mit unserer Alarmeinheit, der Freiwilligen Feuerwehr Grube und der Berufsfeuerwehr Potsdam wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden alarmiert. Wir konnten zu diesem Einsatz nicht ausrücken, da die geforderte Personalstärke von 3 Einsatzkräften nicht erreicht wurde.


Nr. 25: 24.05.2022, 12:16 Uhr

Stichwort: B: Wald

Ort: Satzkorn - Ortslage

Einsatzkräfte: 4

Fahrzeuge: LF 10, MTW

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Potsdam, der Freiwilligen Feuerwehr Fahrland und der Freiwilligen Feuerwehr Bornim wurden wir zu einem Waldbrand in unserer Ortslage alarmiert. Als ersteintreffende Kräfte konnten wir ca. 20m² brennenden Waldboden feststellen. Diesen löschten wir mittels Schnellangriffseinrichtung unseres LF 10 ab. Das Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Fahrland ließen wir in einem Bereitstellungsraum stehen, alle weiteren Kräfte konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen. Gegen 13:00 Uhr waren wir wieder einsatzbereit in unserer Wache.

Gegen 14:00 Uhr kontrollierten wir die Einsatzstelle nochmal und führten Nachlöscharbeiten durch. Anschließend übergaben wir die Einsatzstelle dem Eigentümer und waren gegen 15:15 Uhr wieder einsatzbereit in unserer Wache. Die Oberförsterei Potsdam war ebenfalls an der Einsatzstelle.

 


Nr. 24: 19.05.2022, 12:34 Uhr

Stichwort: B: Fläche

Ort: Satzkorn - Straße des Friedens / Höhe Bahnübergang

Einsatzkräfte: 4
Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem Flächenbrand in Höhe des Bahnüberganges Satzkorn alarmiert. Als ersteintreffendes Fahrzeug konnten wir mehrere Brandstellen lokalisieren. Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Potsdam und den Freiwilligen Feuerwehren aus Fahrland und Priort löschten wir mehrere Brandstellen. Gegen 15:15 Uhr waren wir wieder einsatzbereit in der Wache.


Nr. 23: 11.05.2022, 05:00 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 2

Fahrzeuge: MTW

Wir wurden zu einem First Responder Einsatz in die Ortslage Fahrland alarmiert. Wir übergaben die Einsatzstelle dem Rettungsdienst, der kurz nach uns eintraf.


Nr. 22: 08.05.2022, 13:34 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: L 204 

Einsatzkräfte: 4

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die L 204 alarmiert. Vor Ort unterstützten wir die Freiwillige Feuerwehr Uetz-Paaren beim Absichern der Einsatzstelle. Nach dem Eintreffen der Polizei wurden wir an der Einsatzstelle nicht mehr benötigt und kehrten einsatzbereit zurück zur Wache.


Nr. 21: 29.04.2022, 21:29 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Kartzow - Ortslage

Einsatzkräfte: 4

Fahrzeuge: MTW
Wir wurden zu einem First Responder Einsatz in die Ortslage Kartzow alarmiert. Vor Ort nahmen wir lebenserhaltende Maßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes vor. Nach ca.  30 Minuten konnten wir die Einsatzstelle verlassen und zurück zur Wache fahren.


Nr. 20: 15.04.2022, 13:11 Uhr

Stichwort: H: VU mit Personenschaden

Ort: B273

Einsatzkräfte: 6

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden alarmiert. Auf der Bundesstraße 273 kam es zu einem Unfall zwischen einem Wohnmobil und einem PKW, wobei drei Personen verletzt wurden. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Marquardt und der Berufsfeuerwehr Potsdam sicherten wir die Einsatzstelle, beräumten die Fahrbahn von Trümmerteilen und nahmen auslaufende Betriebsflüssigkeiten auf. Weiterhin stellten wir den Brandschutz sicher. Die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst der Feuerwehr Potsdam und einem Rettungswagen der Berliner Feuerwehr in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wir konnten die Einsatzstelle nach ca. einer Stunde wieder verlassen.


Nr. 19, 13.03.2022, 15:06 Uhr

Stichwort: H: VU-Klemm

Ort: L92 - Abzweig B2

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10

Zusammen mit der Berufsfeuerwehr Potsdam und unserer Alarmeinheit wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter vor Ort wurden wir nicht benötigt und konnten wieder einsatzbereit zurück zur Wache fahren.


Nr. 18: 11.03.2022, 12:08 Uhr

Stichwort: B: PKW

Ort: B273 - Höhe Kreisverkehr Fahrland

Einsatzkräfte: 3

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem brennenden PKW in Höhe des Kreisverkehres Fahrland alarmiert. Als ersteintreffendes Fahrzeug nahmen wir die Brandbekämpfung des im Vollbrand stehenden Fahrzeuges vor. Dabei wurden wir im weiteren Einsatzverlauf von den Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Fahrland unterstützt. Die Berufsfeuerwehr Potsdam konnte den Einsatz kurz nach dem Eintreffen abbrechen. Nach den Löscharbeiten übergaben wir die Einsatzstelle an den Fahrzeughalter. Dieser verständigte ein Abschleppunternehmen.


Nr. 17: 10.03.2022, 18:54 Uhr

Stichwort: H: Öl-Land

Ort: Satzkorn - Ortslage

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einer Ölspur alarmiert, welche sich durch die Ortslage Satzkorn zog. Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Potsdam veranlassten wir das Aufstellen von Warnschildern und nahmen eine geringe Menge Öl auf.


Nr. 16: 24.02.2022, 20:57 Uhr

Stichwort: H: Klein

Ort: Satzkorn - Ortslage

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Ortslage Satzkorn alarmiert. Durch eine starke Windböe fiel ein Baum von einem Privatgrundstück auf die Straße und versperrte diese. Wir beseitigten den Baum mittels Motorkettensäge und waren nach ca. 30 Minuten wieder einsatzbereit am Gerätehaus.


Nr. 15: 19.02.2022, 14:30 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Potsdam - Bornstedt

Einsatzkräfte: 5

Fahrzeuge: TSF-W Marquardt

Während unsere Kameraden mit unserem Löschgruppenfahrzeug Einsätze im Stadtgebiet Potsdam abarbeiteten, besetzten 5 weitere Kameraden unserer Wehr das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser der Freiwilligen Feuerwehr Marquardt. Gegen 14:30 Uhr erfolgte eine Alarmierung nach Bornstedt. Dort war jedoch kein Handlungsbedarf, sodass wir kurz nach dem Eintreffen wieder einsatzbereit zurück fahren konnten.


Nr. 14: 19.02.2022, 14:52 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Potsdam - Babelsberg

Einsatzkräfte: 7 + FF Marquardt

Fahrzeuge: LF 10

Nach Einsatz Nr. 13 wurden wir nach Babelsberg alarmiert. Hier drohten an einem Mehrfamilienhaus mehrere Dachziegel runter zu fallen. Bei unserer Ankunft war bereits die Freiwillige Feuerwehr Potsdam-Zentrum vor Ort, welcher den Einsatz abarbeitete. Wir konnten den Einsatz abbrechen und wieder einsatzbereit zurück zur Standortwache Satzkorn fahren.


Nr. 13: 19.02.2022, 14:15 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Potsdam - Waldstadt 2

Einsatzkräfte: 7 + FF Marquardt

Fahrzeuge: LF 10

Nach Einsatz Nr. 12 wurden wir zu einem weiteren Einsatz in Waldstadt 2 alarmiert. Hier drohten mehrere große Äste in ca. 15 Meter Höhe abzubrechen. Wir sicherten den Gefahrenbereich mit Absperrband. Da es für eine Drehleiter mit Korb keine Aufstellfläche gab, alarmierten wir über die Leitstelle das Grünflächenamt nach.


Nr. 12: 19.02.2022, 13:51 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Potsdam - Waldstadt 2

Einsatzkräfte: 7 + FF Marquardt

Fahrzeuge: LF 10

Nach der Mittagsverpflegung bei der Berufsfeuerwehr Potsdam wurden wir zu einem umgestürzten Baum in Waldstadt 2 alarmiert. Zeitgleich wurde das Löschgruppenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Uetz-Paaren zu diesem Einsatz alarmiert. Wir wurden vor Ort nicht benötigt, da die FF Uetz-Paaren diesen Einsatz allein abarbeitete. Wir konnten den Einsatz kurz vor dem Eintreffen abbrechen.


Nr. 11: 19.02.2022, 12: 24 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Potsdam - Nördliche Innenstadt

Einsatzkräfte: 7 + FF Marquardt

Fahrzeuge: LF 10

Nach Einsatz Nr. 10 wurden wir zu einem umgestürzten Baum in die Nördliche Innenstadt alarmiert. Diesen entfernten wir mittels Motorkettensäge. Da eine Straßenlaterne beschädigt wurde, alarmierten wir ein Energieversorgungsunternehmen nach.


Nr. 10: 19.02.2021, 12:09 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Potsdam - Nördliche Innenstadt

Einsatzräfte: 7 + FF Marquardt

Fahrzeuge: LF 10

Nachdem wir bei der Berufsfeuerwehr Potsdam Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Marquardt aufnahmen, wurden wir in die Nördliche Innenstadt alarmiert. Hier drohte ein großer Ast auf einen Gehweg zu fallen. Da es für uns keine Möglichkeit gab, diesen Ast zu entfernen, sperrten wir den Gefahrenbereich ab und alarmierten eine Drehleiter mit Korb nach.


Nr. 9: 19.02.2022, 11:15 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Potsdam - Waldtstadt 1

Einsatzkräfte: 7

Fahrzeuge: LF 10

Nach Einsatz Nr. 8 wurden wir nach Waldstadt 1 zu einem umgestürzten Baum alarmiert. Hier handelte es sich um eine Fehldisponierung. Die Freiwillige Feuerwehr Potsdam-Zentrum war bereits vor Ort, sicherte die Einsatzstelle und alarmierte eine Drehleiter mit Korb nach. Wir konnten den Einsatz kurz nach dem Eintreffen abbrechen und fuhren anschließend zur Feuer- und Rettungswache 1 der Berufsfeuerwehr Potsdam.


Nr. 8: 19.02.2022, 10:27 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Potsdam - Südliche Innenstadt

Einsatzkräfte: 7

Fahrzeuge: LF 10

Infolge eines Sturmes wurden wir in die Südliche Innenstadt alarmiert. Vor Ort drohten Dachziegel von einem Mehrfamilienhaus zu fallen. Wir sicherten die Einsatzstelle, sperrten den Gehweg und die Straße ab und alarmierten eine Drehleiter mit Korb nach. Danach übernahmen wir einen Folgeauftrag.


Nr. 7: 17.02.2022, 10:12 Uhr

Stichwort: H: Natur

Ort: Satzkorn - Ortslage

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10, MTW

Wir wurden in die Ortslage Satzkorn zu einem Hilfeleistungseinsatz alarmiert. Vor Ort drohte ein Baum auf ein Einfamilienhaus zu stürzen. Wir beseitigten die Gefahr mittels Motorkettensäge.


Nr. 6: 22.01.2022, 02:44 Uhr

Stichwort: B: PKW

Ort: Neu Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10

In der Ortslage Neu Fahrland kam es vermutlich durch Brandstiftung zu mehreren Brandeinsätzen. Wir wurden daraufhin mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam-Babelsberg zu einem in Vollbrand stehendem Wohnwagen alarmiert. Dieser stand direkt neben einem Gebäudekomplex. Vor Ort standen wir in einem festgelegtem Bereitstellungsraum und konnten die Einsatzstelle nach Absprache mit dem Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Potsdam nach ca. 20 Minuten wieder verlassen und einsatzbereit zurück zur Wache fahren. 


Nr. 5: 20.01.2022, 09:39 Uhr

Stichwort: H: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: B 273

Einsatzkräfte: 6

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf die Bundesstraße 273 alarmiert. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Wir konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen, da die Freiwillige Feuerwehr Uetz-Paaren bereits an der Einsatzstelle war und keine weiteren Kräfte und Mittel benötigt wurden. Die verletzten Personen wurden durch zwei Rettungswagen der Berliner Feuerwehr und einem Notarzt aus Potsdam Mittelmark in ein Potsdamer Krankenhaus transportiert.


Nr. 4: 15.01.2022, 05:47 Uhr

Stichwort: B: BMA

Ort: Marquardt - Friedrichspark

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10

Erneut wurden wir mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Logistikhalle alarmiert. Nach kurzer Rücksprache vor Ort wurden wir nicht tätig und konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.


Nr. 3: 14.01.2022, 23:40 Uhr

Stichwort: B: BMA

Ort: Marquardt - Friedrichspark

Einsatzkräfte: 8

Fahrzeuge: LF 10

Wir wurden mit unserer Alarmeinheit und der Berufsfeuerwehr Potsdam zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Logistikhalle alarmiert. Als ersteintreffende Kräfte verschafften wir uns Zugang zum Objekt und überprüften den betroffenen Bereich. Dabei wurden wir von den Freiwilligen Feuerwehren aus Fahrland und Uetz-Paaren unterstützt. Als Auslösegrund konnte ein technischer Defekt festgestellt werden. Da sich die Anlage nicht zurücksetzen ließ, blieb der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Potsdam vor Ort, um die Einsatzstelle an einen Objektverantwortlichen zu übergeben. Wir konnten die Einsatzstelle nach ca. 45 Minuten wieder einsatzbereit verlassen.


Nr. 2: 14.01.2022, 09:06 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Neu Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 3

Fahrzeuge: MTW

Wir wurden als First Responder in die Ortslage Neu Fahrland alarmiert. Vor Ort mussten wir nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst nicht tätig werden und konnten kurz nach dem Eintreffen wieder einsatzbereit zurück zu Wache fahren.


Nr. 1: 10.01.2022, 13:01 Uhr

Stichwort: First Responder

Ort: Fahrland - Ortslage

Einsatzkräfte: 4

Fahrzeuge: MTW

Wir wurden als First Responder in die Ortslage Fahrland alarmiert. Vor Ort betreuten wir eine Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Anschließend führten wir für den Rettungsdienst noch eine Tragehilfe durch.