Aktuelles 2021

02.10.2021 - Fahrsicherheitstraining

Am 02.10.2021 konnten wieder zwei Mitglieder unserer Wehr am Fahrsicherheitstraining beim ADAC Fahrsicherheitszentrum in Linthe teilnehmen. Gemeinsam mit weiteren Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Potsdam konnten sie viele verschiedene Situationen, die im Straßenverkehr auftreten können, trainieren.

 


25.09.2021 - Prüfung Truppmann Teil II

Am Samstag, d. 25.09.2021, fand für die freiwilligen Feuerwehren der Stadt Potsdam die Prüfung "Truppmann Teil II" statt. Auch drei Kameraden unserer Wehr nahmen an dieser Prüfung teil und konnten diese mit Erfolg bestehen. 


19.09.2021 - LehrganG TH-Grund

An zwei Wochenenden im September fand der Lehrgang "TH-Grund" (Technische Hilfeleistung Grundlagen) statt, welchen alle Teilnehmer mit Erfolg bestanden haben. Auch drei Kameraden unserer Wehr nahmen mit großer Begeisterung an diesem Lehrgang teil. Vielen Dank an die Kreisausbilder der Feuerwehr Potsdam für diesen spannenden Lehrgang.


17.09.2021 - Familienfest auf dem Potsdamer Luisenplatz

Auf seiner "AWO MACHT Politik-Tour" kam der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. mit einem Familienfest am 17.09.2021 auf den Potsdamer Luisenplatz. Auf Anfrage unterstützten wir das Familienfest gern und stellten unser Löschgruppenfahrzeug aus. Die Kinder und Erwachsenen konnten die Technik bewundern und ihre Fragen rund um das Thema "Feuerwehr" stellen. Weiterhin konnten sich die Kinder beim Dosenschießen mit der Kübelspritze ausprobieren. Wir waren von den vielen Kindern und Erwachsenen begeistert, welche sich für die Feuerwehr interessierten.


11.09.2021 - 25 Jahre Jugendfeuerwehr Fahrland

Am 11.09.2021 feierte die Freiwillige Feuerwehr Fahrland 25 Jahre Jugendfeuerwehr. Dazu richteten sie für einige Jugendfeuerwehren aus dem Umkreis einen Wettkampf in der Disziplin "Löschangriff nass" aus. Wir unterstützten die Veranstaltung und kochten in unserer Feldküche Nudeln mit Bolognese-Soße, sodass sich die Kinder nach den anstrengenden Läufen stärken konnten. 


10.09.2021 - Fahrsicherheitstraining

Am 10.09.2021 konnte ein Mitglied unserer Wehr zusammen mit weiteren Mitgliedern der Feuerwehr Potsdam am Fahrsicherheitstraining beim ADAC Fahrsicherheitszentrum in Linthe teilnehmen. Ziel des Trainings war es, dass die Fahrer gefährliche Situationen im Straßenverkehr erkennen und diesen durch angepasste Fahrweise ausweichen. Am 02.10.2021 werden weitere zwei Kameraden unserer Wehr am Fahrsicherheitstraining teilnehmen.


20.06.2021 - Lehrgang Truppmann Teil I

Am 20.06.2021 fand die Prüfung des Lehrganges "Truppmann Teil I" statt. Dieser Lehrgang wurde pandemiebedingt größtenteils online durchgeführt. Aus unserer Wehr nahm eine Kameradin teil und konnte nach praktischen Einheiten und einem schriftlichen Test mit Erfolg bestehen. Wir beglückwünschen Amy sowie alle weiteren Kameraden/-innen zum bestanden Lehrgang. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle wieder allen Ausbildern für die Planung und Umsetzung.


25.04.2021 - Maschinistenlehrgang

Am 25.04.2021 fand die Prüfung für die Maschinisten für Löschfahrzeuge statt. An diesem Lehrgang nahm auch ein Kamerad unserer Wehr teil. Wir freuen uns, dass Martin diesen Lehrgang mit Erfolg bestehen konnte und wir mit ihm einen weiteren ausgebildeten Maschinisten in unseren Reihen begrüßen dürfen. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den Kreisausbildern, welche diesen Lehrgang trotz der angespannten Pandemielage mit einem verschärften Hygienekonzept möglich machten.


18.03.2021 - neue Meldeempfänger

Am 18.03.2020 wurden durch den Fachbereich Feuerwehr neue Meldeempfänger an unsere Einsatzkräfte ausgegeben. Das Model Slim der Firma EuroBOS löst nun unseren bisherigen EuroBOS Mars ab.


16.02.2021 - neue Feuerwehrhelme

Am 16.02.2020 erhielten unsere Atemschutzgeräteträger einen neuen Feuerwehrhelm - den Rosenbauer Heros-titan. Er hat einen besseren Halt und einen besseren Tragekomfort als unser alter Helm. Weiterhin ist er leichter, besitzt eine integrierte Helmlampe und lässt sich einfacher verstellen, was bei einem Atemschutzeinsatz von Vorteil ist. Wir bedanken uns beim Fachbereich Feuerwehr für diese Beschaffung und hoffen, dass bald auch alle anderen Kameraden unserer Wehr mit diesem Helm ausgestattet werden können.